Verfassung der Josef-Schlicht-Grundschule Steinach

Wir alle freuen uns an unserer wunderschönen Schule.

Es muss Ehrensache für jeden am Schulleben Beteiligten sein,
unsere Regenbogenschule freundlich zu gestalten und gepflegt zu erhalten.

Jeder von uns trägt dabei Verantwortung.

An der Josef-Schlicht-Grundschule Steinach begegnen sich all rücksichtsvoll und mit Respekt.

An der Josef-Schlicht-Grundschule Steinach herrscht ein Klima des gegeseitigen Vertrauens und der Unterstützung.

 

Pädagogische Ziele und Maßnahmen

Ziele Maßnahmen

Allgemeine Verhaltensweisen

 
An der Josef-Schlicht-Grundschule Steinach...
.... sind die Schüler höflich und grüßen alle Lehrer, Erwachsenen und auch Mitschüler, denen sie begegnen. Monatlich wechselnde im Unterricht thematisierte Sozialziele unterstützen und trainieren höfliches Verhalten.
.....achten sich die Schüler gegenseitig und arbeiten zusammen. In den Klassen werden gemeinschatsfördernde und teambildende Maßnahmen (wie zum Beispiel Schulandheimaufenthalte oder "gesunde Pause") durchgeführt.
Alle Klassen praktizieren kooperative Arbeitsformen und Helfersysteme. 
.....gehen die Schüler sorgsam mit den Dingen und Gegenständen in ihrer Umgebung um. Jede Sachbeschädigung erfordert eine Wiedergutmachung.
In schweren Fällen findet ein Elterngespräch statt.

Verhalten in der Pause

An der Josef-Schlicht-Grundschule Steinach

.....gestalten die Schüler ihre Pausen friedlich und halten sich im Pausenhof auf den  Rasenflächen und auf dem geplasterten Brereich auf (Pausenampel beachten!)

Schieß-, Wurf- und Kampfspiele sind nicht erlaubt.

Laufspiele sind nur auf der Rasenfläche erlaubt.

Schneeball werfen ist nicht erlaubt.

Es gibt Ruhezonen (im Rondell, am Teich).
Schüler, die den Frieden massiv stören, werden von der Pausenaufsicht auf die Friedensbank verwiesen.

Schüler der vierten Klasse werden als Pausenhelfer eingesetzt: Sie schicken alle Kinder nach draußen und achten darauf, dass keiner mehr ins Schul-

haus zurückläuft.

Abfälle werden in den Abfalleimern entsorgt. 

....halten die Schüler den Pausenhof sauber.
Bei Regenpause halten sich die Schüler im Klassenzimmer und auf den Gang vor dem Klassenzimmer auf.

.....gehen die Schüler nach der Pause geordnet ins Klassenzimmer zurück.

Schüler, die sich nicht an die Pausenordnung halten, überdenken in einer schriftlichen Besinnung ihr Fehlverhalten.

Die Schüler stellen sich draußen an und werden von der Lehrkraft der darauffolgenden Stunde abgeholt und ins Klassenzimmer geführt.

Verhalten im Unterricht

An der Josef-Schlicht-Grundschule Steinach....

....folgen die Schüler dem Unterricht aufmerksam, haben die benötigten Arbeitsmaterialien dabei und erledigen ihre Aufgaben ruhig, zuverlässig und gewissenhaft.
Die Schüler sind spätestens um 7.45 Uhr in der Klasse.
Unterrichtsfremde Gegenstände bleiben zuhause.

Zu Schuljahresbeginn wird die Verfassung der Grundschule besprochen.
Jede Klasse erarbeitet zu Turnusbeginn eine eigene
Klassenordnung.
Die gewünschten Verhaltensweisen werden mit dem Sozialcenter geschult. Störer schreiben die Klassenordnung oder eine Besinnung mit Leitfragen.
Es wird eine schriftliche Mitteilung an die Erziehungsberchtigten geschickt.
In schwerwiegenden Fällen wird eine Helferkonferenz einberufen.
In jeder Klasse wird "give me five" eingeführt.

....befolgen die Schüler die Anweisungen der Lehrer

Mit dem Sozialziecenter werden gewünschte Verhaltensweisen trainiert.
Es gibt ein festes Ermahnungsritual:

1. Fehlverhalten ansprechen:   "Was tust du?
2."Gegen welche Regel verstößt du?"
3. Entscheidung: Verhaltensänderung oder Ausschluss Arbeitsverweigerung von Schülern wird mit Ausschluss vom Unterricht geahndet: der Schüler geht
mit Aufgaben in die Nachbarklasse. Die Eltern werden benachrichtigt. 

Verhalten im Schulhaus

An der Josef-Schlicht-Grundschule
....gehen alle Schüler geordnet, langsam undleise auf den Gängen und stören den Unterricht anderer Klassen nicht. Schulung des Verhaltens mit dem Sozialzielecenter.
Bei Regelverletzung schreiben die Schüler die relevanten Teile der Verfassung ab.
...halten die Schüler das Schulhaus ordentlich und sauber. Jede Klasse hat einen Garderobendienst. In allen Klassen wird der Müll getrennt. Das Klassenzimmer wird täglich ordentlich verlassen, die Stühle werden hochgestellt.